"Get information and do business"
:Follow us
Follow us on Facebook Follow us on Twitter Follow us on Linkedin Follow us on Google+

Links

suchen [+/-]
Links 21 - 30 von 36 gesamt
  • Griechischer Verband der Produzenten erneuerbarer Energien
    Ausgehende URL: http://www.hellasres.gr
    Der Griechische Verband der Produzenten erneuerbarer Energien ist eine non-profit Organisation, welche im März 1997 gegründet wurde und deren Mitglieder (Unternehmen) ihren Sitz in Griechenland haben. Das Ziel des Verbandes ist die Schaffung und der Betrieb handelsfähiger EE-Technologien.
  • Griechisches Entwicklungsministerium (YPAN)
    Ausgehende URL: http://www.ypeka.gr/
    Das griechische Entwicklungsministerium ist das ausführende Organ der griechischen Energiepolitik, welches die Entwicklung von exportorientierten Technologien fördert und Projekte der erneuerbaren Energiebranche finanziert.
  • gtai.de - Brancheninformationen zu Auslandsmärkten
    Ausgehende URL: http://www.gtai.de

    Unter www.gtai.de veröffentlicht Germany Trade and Invest (GTAI) aktuelle Informationen zu Auslandsmärkten. In der Datenbank können Sie zielgerichtet zum Themenbereich der Erneuerbaren Energien recherchieren. Das Informationsangebot umfasst unter anderem Länderberichte, Wirtschaftsdaten, Ausschreibungen im Ausland, Investitionen und Entwicklungsvorhaben sowie Rechts- und Zollinformationen.

    Branchenspezifische Suchmaske zu Erneuerbaren Energien

  • Institut für Energie in Süd/Ost Europa
    Ausgehende URL: http://www.iene.gr
    Das Institut für Energie in Süd/Ost Europa ist eine Non-Profit-Organisation, deren Hauptaktivität im Studium der Energiefragen liegt.
  • Institut für Umweltforschung und für Nachhaltige Entwicklung
    Ausgehende URL: http://www.meteo.noa.gr
    Das Institut für Umweltforschung und für Nachhaltige Entwicklung ist eines der fünf Institute des „Nationalen Observatoriums Athen“ mit Hauptziel der Förderung der Umweltwissenschaften. Das Institut beschäftigt sich unter anderen mit Meteorologie und Wetterprognose, Klimaänderungen, Physik und Chemie der Atmosphäre, Luftverschmutzung, Solar- und Windenergie.
  • IRENA
    Ausgehende URL: http://www.irena.org

    Die Internationale Behörde für Erneuerbare Energie (IRENA) wurde offiziell am 26. Januar 2009 in Bonn gegründet. Bis zum heutigen Tage haben 148 Staaten, einschließlich der EU, die Satuten der Behörde unterschrieben. Zu den Mitgliedern gehören 48 afrikanische, 38 europäische, 35 asiatische, 17 amerikanische und 10 australische Staaten bzw. Mitgliedstaaten von Ozeanien.

  • Messedatenbank des AUMA
    Ausgehende URL: http://www.auma.de

    Auf seiner Internetseite hält der Ausstellungs- und Messeausschuss der deutschen Wirtschaft e.V. (AUMA) umfassende Informationen zu Messen in Deutschland und im Ausland bereit. In der Messedatenbank können Sie gezielt Daten zu allen Messen weltweit sowie zu den Auslandsmesseprogrammen des Bundes und der Länder recherchieren. Außerdem erhalten Sie wichtige und hilfreiche Informationen zur Auswahl, Vorbereitung und Durchführung Ihrer Messebeteiligung.

  • Nea Energeia
    Ausgehende URL: http://www.neaenergia.gr/

    Die griechische Website für Erneuerbare Energiequellen mit Nachrichten, Analysen, Berichten zu den neuesten Technologien und Projektpresentationen aus Griechenland und anderen Ländern.

  • Renewables Made in Germany

    Informationsangebot der Deutschen Energie Agentur zu deutschen Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien

  • Staatliche Energiegesellschaft Griechenlands DEI AG
    Ausgehende URL: http://www.dei.gr
    Die staatliche Energiegesellschaft Griechenlands DEI AG wurde 1950 gegründet. Heute ist die DEI AG das größte stromerzeugende Unternehmen Griechenlands und alleiniger Stromanbieter, welcher ca. 7.2 Millionen Haushalte mit Strom versorgt. Des Weiteren ist die staatliche Energiegesellschaft Eigentümerin des griechischen Stromübertragungsnetzes.
Fe
schließen x

Diese Seite in anderen Ländern