"Get information and do business"
:Follow us
Follow us on Facebook Follow us on Twitter Follow us on Linkedin Follow us on Google+

Ein Professor der Universität von São Paulo (USP) Edmilson Coutinho dos Santos kritisiert die Industrieverbände für ihren Kampf um die Verbilligung der Energiekosten

Latest International News in português

Messekalender 2013 für im Bereich Erneuerbare Energien, Nachhaltigkeit und Umwelt

Messekalender 2013 für im Bereich Erneuerbare Energien, Nachhaltigkeit und Umwelt

 

São Paulo als Industrie und Businesszentrum Brasiliens ist eine der ersten Adressen für internationale Technologiemessen. Dafür stehen zahlreiche Messehallen bereit, wie der Parque Anhembi, Expo Center Northe oder das Centro de Exposições Imigrantes. Im Folgenden sind hier die wichtigsten Messen zu den Themenbereichen Erneuerbare Energien, Nachhaltigkeit und Umwelt genannt

___________________________________________________________________________

ISSCT CONGRESS 2013 | Zucker als Energiequelle (Kongress und Ausstellung)

24. bis 27. Juni 2013

Transamérica Expo Center

Av. Dr. Mário Vilas Boas Rodrigues, 387

04757-020 São Paulo/SP

 

Tel.:      -

Mail:     (Formular auf der Website)

Web:    ISSCT 2013

 

___________________________________________________________________________

ECOGERMA 2013 | Südamerikas größter Kongress zum Thema Nachhaltigkeit

26. bis 27. Juni 2013

Club Transatlântico      

Rua José Guerra, 130

04719-030 São Paulo/SP

 

Tel.:      +55 11 5187 5148

Mail:     mambiente@ahkbrasil.com

Web:    Ecogerma

 

___________________________________________________________________________

 

ENERSOLAR+ BRASIL 2013 | Photovoltaik und Concentrated Solar Power (CSP)

17. bis 19. Juli 2013

Centro de Exposições Imigrantes

Rodovia dos Imigrantes, km.1,5

04329-900 Sâo Paulo/SP         

 

Tel.:      +39 0266306866

Mail:     info@enersolarbrasil.com

Web:    Enersolar Brasil

 

___________________________________________________________________________

GREENERGY EXPO - BRASIL 2013 | Internationale Messe für Erneuerbare Energien

17. bis 19. Juli 2013

Centro de Exposições Imigrantes

Rodovia dos Imigrantes, km.1,5          

04329-900 Sâo Paulo/SP

 

Tel.:      +39 0266306866

Mail:     info@greenergybrasil.com

Web:    Greenergyexpo

 

___________________________________________________________________________

Eólica Brasil Small Wind 2013 | Südamerikanische Messe und Ausstellung für Kleinwindkraft

17. bis 19. Juli 2013

Centro de Exposições Imigrantes

Rodovia dos Imigrantes, km.1,5          

04329-900 Sâo Paulo/SP

 

Tel.:      +39 0266306866

Mail:     info@greenergybrasil.com

Web:    Smallwind Brasil

 

___________________________________________________________________________

Greenbuilding Brasil | Konferenz und Ausstellung zum nachhaltigen Industriebau

27. bis 29. August 2013

Expo Center Norte

Rua José Bernardo Pinto, 333

02055-000 São Paulo/SP

 

Tel.:      +55 11 6222 2555

Mail:     -          

Web:    Greenbuilding Brasil

 

___________________________________________________________________________

EXPOSUCATA 2013 | Südamerikas wichtigste Recyclingmesse

08. bis 10. Oktober 2013

Centro de Exposições Imigrantes

Rodovia dos Imigrantes, km.1,5          

04329-900 Sâo Paulo/SP

 

Tel.:      +55 11 5535.6695
Mail:     congresso2012@ecobrasil.com.br
Web:    Exposucata

 

___________________________________________________________________________

FIMAI und SIMAI | International Messe für Umwelt und Nachhaltigkeit für Industrien 

05. bis 07. November 2013

Expo Center Norte

Rua José Bernardo Pinto, 333

02055-000 São Paulo/SP

 

Tel.:      55 11 2878-2870 | 0800 77 01 449

Mail:     rmai@rmai.com.br

Web:    FIMAI

 

___________________________________________________________________________

SMART GRID 2013 | Forum und Ausstellung zum Thema Smart-Grid

November 2013

Frei Caneca Convention Center

Rua Frei Caneca 569

01307-001 São Paulo/SP

 

Tel.:      -

Mail:     rpmbrasil@rpmbrasil.com.br
Web     Smartgrid

 

___________________________________________________________________________

FIEMA Brasil 2014 | Austellung und Messe zum Thema Green Economy

22. bis 25. April 2014

Parque de Eventos de Bento Gonçalves

Alameda Fenavinho, 481 - Bento Gonçalves/RS

 

Tel.:      +55 54 3055.3225

Mail:     (Formular auf der Website)
Web     FIEMA

 

___________________________________________________________________________

Congresso international de bio energia | Kongress zum Thema Bioenergie

05. bis 07. November 2013

Centro de Exposições Imigrantes

Rodovia dos Imigrantes, km.1,5          

04329-900 Sâo Paulo/SP

 

Tel.:      +55 (54) 3226-4113

Mail:     contato@bioenergia.net.br
Web     Bioenergia

 

___________________________________________________________________________

FENASAN | Messe zum Thema Abwasserbehandlung und Umwelt

30. Juli bis 01. August 2013

Pavilhão Azul Expo Center Norte

Rua José Bernardo Pinto, 333

02055-000 São Paulo/SP

 

Tel.:      +55 11 3868-0726

Mail:     fenasan@acquacon.com.br
Web     FENASAN

 

___________________________________________________________________________

Brasilien: Delegationsreise Biomasse & Biogas in Brasilien 2012

In Kooperation mit der Exportinitiative Erneuerbare Energien des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie hat die AHK São Paulo vom 27. November bis zum 20. November eine Delegationsreise zum Thema Biomasse und Biogas organisiert. Die Veranstaltung sollte der Präsentation von deutschen Anlagen und Technologien sowie Lösungsansätzen aus dem Bereich Bioenergie vor Interessierten aus Brasilien dienen. Ziel war die Förderung von Geschäftspartnerschaften zwischen deutschen und brasilianischen Unternehmen in diesen Bereichen.

Das Konzept dieses Projektes bestand darin, durch eine Kombination von drei unterschiedlichen Modulen,deutsche Unternehmen bei ihren Exportbemühungen Richtung Brasilien zu unterstützen.

Aus diesem Grund wurde eine Reihe aufeinander aufbauender Projektschritte mit dem Ziel durch-geführt, deutschen Unternehmen dieser Sektoren den Markt in Brasilien zum Export ihrer Anlagentechnik oder ihres Expertenwissens zu öffnen bzw. geeignete Partnerunternehmen zu finden.

Zunächst wurden im Rahmen einer Zielmarktanalyse Ansprechpartner in Organisationen, Institutionen, in Politik und Verwaltung sowie Unternehmen ermittelt, die für eine Zusammenarbeit infrage kommen. Es wurden vorhandene Potentiale sowie Schwächen und Stärken des brasilianischen Marktes ermittelt sowie evaluiert, welche privaten und öffentlichen Entscheidungsträger (Unter-nehmen, Verwaltungen, Verbände, Forschungseinrichtungen) für eine mögliche Zusammenarbeit zur Verfügung stehen. Mit einem Fokus auf den Biomasse- und Biogassektor wurde herausgearbeitet, welche Kapazitäten dieser Art von Energieerzeugung im brasilianischen Markt bestehen und wo diese gelegen sind. Dieser Schritt bildete die Basis, um die im zweiten Baustein vorgesehenen Präsentationen durchzuführen.

Als Auftakt der Unternehmerreise, wurde am 27. November eine eintägige Seminarveranstaltung, in São Paulo, organisiert. Diese diente den deutschen Teilnehmern sowie einem brasilianischen Fachpublikum dazu, einen Überblick über den brasilianischen und deutschen Biomassesektor zu erhalten. Den Anfang machten drei von dem BMWi ausgesuchte Fachreferenten, die alle Anwesenden über den deutschen Markt für erneuerbare Energien mit einem Fokus auf den Biomassesektor informierten. Anschließend hatten die deutschen Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Unternehmen und deren Technologien zu präsentieren und damit bereits mögliche Kooperationspartner auf sich aufmerksam zu machen. Dem brasilianischen Publikum wurde damit ein Einblick in den aktuellen Stand der Technik im Bereich Biomasse und Biogas in Deutschland ermöglicht.

Um dem Publikum der B2B-Plattform die Expertise und die Kontakte der deutschen und brasilianschen Referenten zugänglich zu machen, sie die Präsentationen hier hochgeladen.

Konsequenzen des neuen brasilianischen Abfallgesetzes und Kooperationspotenzial für Deutschland

Bra­si­liens Müllberg wächst viel schneller als seine Bevöl­ke­rung. Im vergangenen Jahr stieg das jährliche Hausmüllaufkommen auf ca. 62 Mio. t pro Jahr, eine 1,8 prozentige Steigerung zum Vorjahr 2010 (Brasilianischer Verband für Sonderabfall und öffentliche Reinigung - ABRELPE).

close x

This site in other countries