"Get information and do business"
:Follow us
Follow us on Facebook Follow us on Twitter Follow us on Linkedin Follow us on Google+

Die Aussteller der elcomUkraine 2015 können von den Darlehen der Weltbank und vom Freihandelsabkommen zwischen der Ukraine und der EU profitieren. Vom 21. bis 24. April 2015 öffnet das KyivExpoPlaza-Messegelände in Kiew seine Tore für die 19. Auflage der elcomUkraine. Insgesamt 151 Technologieführer präsentieren ihre Lösungen für die Modernisierung in den Bereichen Energie und Industrie. Erneut wird es einen offiziellen Deutschen Gemeinschaftsstand und eine Gruppenbeteiligung aus der Türkei geben.

Internationale News auf Deutsch

Im Visier der Klimaschutzziele – Neue Förderrichtlinien für Erneuerbare Wärme

Der Bereich der Geothermie, Solarthermie und Bioenergie erfährt mit den aktuellen Richtlinien zur Förderung von Maßnahmen zur Nutzung Erneuerbarer Energien im Wärmemarkt vom 11. März eine verbesserte Förderung. Erneuerbare Wärme, auch thermische Energie genannt ist die Energie, die für Heizen, Kühlen und Warmwasserbereitstellung aus den Erneuerbaren Energien gewonnen wird. Ihr Anteil beträgt in Deutschland derzeit zehn Prozent. Im Visier der Klimaschutzziele kündigen die Reformen des Wärmesektors einen Ausbau des Marktes an, der auch im Marktanreizprogramm (MAP) vorgesehen ist.

 

Griechenland: Staatliche Prämie für Agrargüter

In Griechenland wird in den kommenden zwei Monaten ein Gesetz erwartet, welches weitreichende Subventionen bis zu 50 Prozent im Agrarsektor ermöglichen soll. Es dient als Zusatz zum bereits existierenden Subventionsprogramm "LEADER", welches den allgemeinen Wettbewerb steigern soll. Das Gesetz verspricht hohe Prämien für die Weiterverarbeitung von Produkten aus dem Agrarsektor zugunsten von Landwirten.

 

Regional & Regenerativ - GPS- und Geocaching-Tour über Bioenergie

Aus Biomasse gewonnene Energie hat einen wichtigen Anteil an der Energieversorgung Deutschlands. Für die Herstellung von Wärme, elektrischer Energie und den Kraftstoff für Verbrennungsmotoren werden nachwachsende Rohstoffe verwendet, die somit erneuerbar, klimafreundlich und auch wirtschaftlich sind. Die nachhaltigen Verfahren, die auch den ländlichen Raum stärken, werden in ihrer Komplexität und Effektivität in Sachsen an ein interessiertes Publikum herangetragen. In diesem Sinne macht der Verein in Freiberg "zur Förderung von Biomasse und nachwachsenden Rohstoffen" Wissen um Bioenergie auf regionaler Ebene zugänglich.

 

Fe
schließen x

Diese Seite in anderen Ländern