"Get information and do business"
:Follow us
Follow us on Facebook Follow us on Twitter Follow us on Linkedin Follow us on Google+

Internationale Marktstudien

Die Marktstudien werden von den deutschen Auslandshandelskammern im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie erstellt. Sie stehen ausschließlich deutschen Unternehmen zum Download bereit. Für weitere Fragen kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail.
suchen [+/-]
Internationale Marktstudien 1 - 10 von 204 gesamt
  • Bio- und Solarenergie in Tansania
    Jahr:2016

    Tansania ist im ostafrikanischen Vergleich ein Land mit attraktiven Geschäftsmöglichkeiten im Bereich erneuerbare Energien. Dazu gehören ein starkes aktuelles und weiter stabiles durchschnittliches Wachstum von 7-8% seit 2014, eine wirtschaftsfreundliche, stabile Politik sowie ein zunehmendes Engagement öffentlicher und privater Akteure zur Diversifizierung der Energieversorgung.

    Um die Energiesicherheit ist es im...

  • Bioenergie aus biogenen Rest- und Abfallstoffen in Kroatien
    Jahr:2016

    Bioenergie ist neben Wind- und Wasserkraft der wichtigste erneuerbare Energieträger Kroatiens. Das Land verfügt über umfangreiche Potenziale zur Nutzung von fester Biomasse und Biogas. Der Erschließung des energetischen Potenzials von land- und forstwirtschaftlicher Biomasse sowie Rest- und Abfallstoffen aus der Holz- und Lebensmittelindustrie sowie organischen Kommunalabfällen wird für die weitere...

  • Bioenergie in den USA - Staatenprofile US-Südstaaten, US-Territorien Puerto Rico und U.S. Virgin Islands, Bahamas
    Jahr:2016

    Als einer der größten Lebensmittelproduzenten weltweit und mit dem höchsten Abfallaufkommen pro Kopf bietet der US-amerikanische Markt sehr viel Potenzial für die Wiederverwertung von Abfällen. Derzeit steigen der Anteil und die Unterstützung von erneuerbaren Energien und das Recyclingbewusstsein der Bevölkerung und Entscheidungsträger. Bioenergien profitieren von dieser Entwicklung und werden in...

  • Biogas in Brasilien - Energetische Nutzung von Landwirtschaftsabfällen
    Jahr:2016

    Brasilien zeigt ein großes Potential zur Erzeugung von Biogas aus organischen Land- und Viehwirt-schaftsabfällen. Dem gegenüber steht ein riesiger Erdgasmarkt mit einem Verbrauch von insgesamt ca. 108 Mio. m³/Tag (Stand: 2013). Für die energetische Nutzung von Biogas als hochwertigem und umweltschonendem Brennstoff könnte sich daher ein höchst interessanter Markt entwickeln.

    ...
  • Biomethan in Frankreich
    Jahr:2016

    Biomethan nimmt innerhalb der Energiewende Frankreichs eine wichtige Stellung ein. Auch wenn derzeit der Anteil in der Energiebilanz sehr niedrig ist (rd. 0,2% in 2014), so beinhalten die Ausbaupläne ehrgeizige Ziele. Daher können deutsche Anbieter durch eine verstärkte Aktivität in Frankreich auf gute Möglichkeiten treffen, an dem aufstrebenden Markt teilzuhaben.

    ...
  • Off-Grid-Versorgung netzferner Gebiete in Kolumbien
    Jahr:2016

    Kolumbien hat in den letzten Jahren eine sehr gute Entwicklung erlebt. Zehn Jahre mit einer stabilen Wachstumsrate und sehr gute makroökonomische Kennzahlen haben dazu beigetragen, dass Kolumbien eines der attraktivsten Länder Lateinamerikas bleibt. Dieses Wirtschaftswachstum wirkt sich deutlich auf den Energiebedarf des Landes aus.

    Laut der Planungsbehörde für Bergbau und...

  • Biomasse und Biogas in Serbien
    Jahr:2015

    Die fortgeschrittene Liberalisierung des Zugangs zum Energiemarkt in Serbien hat in Kombination mit einer auf erneuerbare Energiequellen ausgerichteten Gesetzgebung dazu geführt, dass die Bedeutung und Notwendigkeit von erneuerbaren Energien allgemein und Bioenergie im Besonderen in der Wirtschaft und in der Politik erkannt wurden.

    Zusammenfassend kann festgestellt werden, dass in Serbien...

  • Biomethan in Italien
    Jahr:2015

    Bioenergie ist in Italien ein integraler Bestandteil der nationalen Energiepolitik und ist für die Erreichung der nationalen Ziele hinsichtlich der Energiegewinnung aus nachhaltigen Quellen von strategischer Bedeutung. In Anbetracht der sich in Betrieb befindenden Biomasseanlagen (die mit festen, flüssigen und gasförmigen Rohstoffen betrieben werden) belegte Italien 2011 den 9. Platz...

  • Dezentrale Strom- und Wäremeversorgung mit erneuerbaren Energien in Peru
    Jahr:2015

    Mit dem anhaltenden Wirtschaftswachstum Perus, zwischen 5% und 3%, geht auch ein Anstieg des Energieverbrauchs in vergleichbarer Größe einher. Die peruanische Energieversorgung ist stark auf Erdgas und Wasserkraft ausgerichtet und im hohen Maße abhängig davon. Um den Energiemix zu diversifizieren und die Energiesicherheit zu verbessern, bieten sich daher erneuerbare Energien...

  • Energieeffizienz und erneuerbare Energien im Gebäudebereich mit Schwerpunkt Tourismus in Spanien
    Jahr:2015

    Mit rund 65 Millionen internationalen Touristen ist Spanien eine touristische Weltmacht. Die zahlreichen Hotels und andere touristische Einrichtungen sind große Energieverbraucher und bieten daher Anbietern von Energieeffizienzprozessen und –systemen eine Vielzahl von Geschäftsmöglichkeiten. 20 Prozent des Energieverbrauchs könnten durch die Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen eingespart werden und alle würden damit gewinnen:...

Fe
schließen x

Diese Seite in anderen Ländern