"Get information and do business"
:Follow us
Follow us on Facebook Follow us on Twitter Follow us on Linkedin Follow us on Google+

Der Süßwarenhersteller Ferrero und der Verpackungsspezialist Junghans wollen in ihrer Produktion die Hälfte der bisher benötigten Energie einsparen. Mit Hilfe eines neuen Energie-Monitoring-Systems wollen sie zudem zu sogenannten Smart Consumern werden: Sie kaufen Energie dann ein, wenn es für sie am günstigsten ist. Was die Firmen dafür bei Produktion und Steuerung verändern müssen, soll ein vor kurzem gestartetes Forschungsprojekt klären.

Internationale News auf Deutsch

Mexiko: WEF: Mexiko belegt den 55. Platz in Energieeffizienz

Mexiko belegt den 55. Platz im Energieeffizienz-Index vom WEF. Das Land besitzt den zweitgrößten Ölkonzern in Lateinamerika und hat mit der Energiereform einen großen Schritt im Energiesektor unternommen. Es muss aber noch einiges getan werden, um an die Weltelite im Bereich Stromversorgungssystem aufzuschliessen.

Zypern: Ölkonzern stellt Suche nach Erneuerbaren Energien ein

Gemäß des zypriotischen Minister für Energie Giorgos Lakkotrypis stellt der französische Ölkonzern Total die Suche nach Energien in Zyperns ökonomischer Zone (EEZ) ein, da keine Hinweise für den Bestand weiterer natürlicher Gasreserven in Block 10 und 11 gefunden wurden. Eine entgültige Entscheidung über weitere Investigationen und Investitionen wird nächste Woche erwartet.

 

 

South-Stream Projekt in Bulgarien geht weiter

Das South Stream Projekt in Bulgarien, das sich die Umsetzung eines Pipeline für Erdgas zum Ziel gesetzt hat, geht den Aussagen des CEO Dimitar Gogov zu Folge entsprechend seiner operativen Zielvorgaben weiter. Das Bauvorhaben, mit dem Ziel russisches Erdgas nach Europa zu transportieren, sollte nach Aussagen des russischen Präsidenten Wladimir Putin im Dezember 2014 eingestellt werden und drohte dadurch der Krim-Krise zum Opfer zu fallen. Die Leitung soll von sieben Partnerländern verwirklicht werden und führt durch Slowenien, Serbien, Ungarn, Kroatien, Bulgarien, Österreich und bis nach Italien.

Fe
schließen x

Diese Seite in anderen Ländern