"Get information and do business"
:Follow us
Follow us on Facebook Follow us on Twitter Follow us on Linkedin Follow us on Google+

Downloads

suchen [+/-]
  • Gefiltert nach:
  • Land: China
  • X
Downloads 1 - 3 von 3 gesamt
  • Memorandum: Regerenative Energien Forschungsprogramm

    Das SusEn Forschungsprogramm soll neue und innovative wissenschaftliche Erkenntnisse über die Energietechnik und Energieeffizienz produzieren.Ein weiteres Ziel ist die Erforschung zur Entwicklung nachhaltiger Lösungen sowie Know-how in der direkten Ermittlung der künftigen Energiesystem-Alternativen. Das Programm hat nationale sowie internationale Geldgeber

  • Kompakte Marktinformation zum Energieeffizienz-Mark in China

    Vom 18. bis zum 22. Mai 2009 findet in China das Geschäftsreiseprogramm 'Energieeffizienz in der Industrie' statt, dessen Projektträger die AHK China ist. Hierzu wurde im Vorfeld der Reise eine 'Kurzstudie' erstellt, welche einen kompakten Überblick über den chinesischen Energieeffizienz-Markt gibt.

    Basisinformationen zur Industrieeffizienz

    Schwerpunktsektor der Industrie:

    Metallproduktion, Petrochemie, Pharmazie, Baumaterialienproduktion, Informationsindustrie, Elektro- und Maschinenbau, Textilien, Nahrungsmittel, Automobile, Papierherstellung

    Regierungsziele:

    Ziel des Energieverbrauchs in der Industrie (2006-2010):
    Reduzierung des Verbrauchs auf auf 0,66 tSKE pro 10.000 RMB des BIP, was einer Verminderung von 16 Prozent gegenüber dem Jahr 2005 (Ende des 10. Fünfjahresplans) entspricht. Gesamtenergieverbrauch soll um 20 Prozent gesenkt werden, um 45.340.000 tSKE.

    Pläne und Projekte:

    - Doppel-Tausend-Planung:
    Bis Ende 2010 soll bei 1.000 grossen Energieverbrauchern 10 Millionen tSKE Energie gespart werden.
    - Öko-Industriepark:
    Bis 2010 sollten 15 ausgewählte Industrieparks zu Öko-Industrieparks umgestaltet werden sollten.
    - Cleaner Production Audit:
    Für Unternehmen, die unter extrem hohen Schadstoffemissionen oder mit giftigen Rohstoffen produzieren; seit 2003 wurden in Guangdong 262 Unternehmen für dieses Zwangsaudit ausgewahlt; weitere 115 Unternehmen haben sich freiwillig fur das Audit angemeldet.

     

     

  • Deutschlands grösste Kooperationsbörse für Unternehmender Umwelt- und Energietechnik
    Die Industrie- und Handelskammer Potsdam bereitet gegenwärtig das 14. internationale Unternehmertreffen "Green Ventures" vor, das vom 15. bis 17. Juni 2011 in Potsdam stattfinden wird. Die Kooperationsbörse, eine der größten Veranstaltungen in Deutschland, spricht Firmen des Umweltsektors und der Energiewirtschaft.
Fe
schließen x

Diese Seite in anderen Ländern