"Get information and do business"
:Follow us
Follow us on Facebook Follow us on Twitter Follow us on Linkedin Follow us on Google+

Downloads

suchen [+/-]
  • Gefiltert nach:
  • Land: United Kingdom
  • X
Downloads 1 - 2 von 2 gesamt
  • Kompakte Marktinformation zum Energieeffizienz-Markt in Großbritannien

    Vom 27. bis zum 30. April 2009 findet in Großbritannien das Geschäftsreiseprogramm 'Energieeffizienz in der Wärmeerzeugung' statt, dessen Projektträger die AHK Großbritannien ist. Hierzu wurde im Vorfeld der Reise eine 'Kurzstudie' erstellt, welche einen kompakten Überblick über den britischen Energieeffizienz-Markt gibt.

    Zwischen 1983 und 1989 wurde der britische Energiemarkt privatisiert und 1999 durch die Abschaffung der Aufteilung in Versorgungsgebiete auch nahezu vollständig dereguliert. Seit der Privatisierung wurden 163 Lizenzen ausgestellt (18 Distributionslizenzen, 75 Erzeugungslizenzen und 70 Anschlusslizenzen), davon alleine 120 seit 2001. Die Liberalisierung der Energieindustrie bewirkte eine starke Verschiebung zugunsten von Erdgas und zu Lasten der Kohle.
    Der Elektrizitätsbedarf Großbritanniens wird zu 16 Prozent durch Kernenergie gedeckt. Erdgas und Kohle machen 41 Prozent bzw. 34 Prozent aus. Der Anteil erneuerbarer Energien (EE) an der Stromerzeugung betrug im Jahr 2007 ca. 5,3 Prozent. Davon wurden etwa 30 Prozent durch Biogas,der Ernergieerzeugung mittels Klärschlamm und Müllverbrennung generiert.In einem Strategiepapier zur Energiepolitik hat die britische Regierung sich zum Ziel gesetzt, den Anteil des aus erneuerbaren Energien gewonnenen Stroms bis 2016 auf 15,6 Prozent zu erhöhen und die CO2-Emissionen bis 2050 um 60 Prozent zu reduzieren.

  • Deutschlands grösste Kooperationsbörse für Unternehmender Umwelt- und Energietechnik
    Die Industrie- und Handelskammer Potsdam bereitet gegenwärtig das 14. internationale Unternehmertreffen "Green Ventures" vor, das vom 15. bis 17. Juni 2011 in Potsdam stattfinden wird. Die Kooperationsbörse, eine der größten Veranstaltungen in Deutschland, spricht Firmen des Umweltsektors und der Energiewirtschaft.
Fe
schließen x

Diese Seite in anderen Ländern