"Get information and do business"
:Follow us
Follow us on Facebook Follow us on Twitter Follow us on Linkedin Follow us on Google+

Internationale Marktstudien

Die Marktstudien werden von den deutschen Auslandshandelskammern im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie erstellt. Sie stehen ausschließlich deutschen Unternehmen zum Download bereit. Für weitere Fragen kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail.
suchen [+/-]
  • Gefiltert nach:
  • Land: Sweden
  • X
Internationale Marktstudien 1 - 7 von 7 gesamt
  • Marktanalyse Schweden: Erneuerbare Energien in Gebäuden - Kleinanlagen
    Jahr:2013

    In umfangreichen Recherchen sowie Interviews mit Branchenexperten hat die Deutsch-Schwedische Handels-kammer in Stockholm eine Zielmarktanalyse zum Thema „Erneuerbare Energien in Gebäuden: Kleinanlagen“ erstellt. Sie liefert deutschen interessierten Unternehmen einen Markt- und Branchenüberblick zum Thema erneuerbare Energien erzeugt in Kleinanlagen in Schweden und damit eine Entscheidungsgrundlage für einen möglichen Markteintritt. Die...

  • Marktanalyse Schweden: Profile der Marktakteure Green Office- Energieeffiziente Bautechnik für Büro- und Einzelhandelsimmobilien
    Jahr:2013

    In umfangreichen Recherchen sowie Interviews mit Branchenexperten hat die Deutsch-Schwedische Handels-kammer Stockholm folgende Zielmarktanalyse zum Thema „GREEN OFFICE - Energieeffiziente Bautechnik für Büro- und Einzelhandelsimmobilien" erstellt. Sie liefert deutschen interessierten Unternehmen einen Markt- und Branchenüberblick zum Thema Green Office in Schweden und damit eine Entscheidungsgrundlage für einen mög-lichen Markteintritt. Die...

  • Marktstudie: Energieeffizienz in der Industrie in Schweden: Pumpen und Steuer- und Regeltechnik
    Jahr:2013

    Ein Drittel des schwedischen Energieverbrauchs entfällt auf die Industrie. Große Teile der schwedischen Produktionsanlagen stammen aus den 19960er und 1970er Jahren. Hier besteht in den kommenden Jahrzehnten ein großer Modernisierungsbedarf. Energieeinsparpotenzial besteht sowohl bei den Kern- als auch bei den Nebenprozessen. Die schwedische Energiebehörde Energimyndigheten hat in einer Studie festgestellt,...

  • Marktstudie: Green Office - Energieeffiziente Bautechnik für Büro- und Einzelhandelsimmobilien in Schweden
    Jahr:2013

    Die schwedische Regierung hat ambitionierte Klimaziele: Bis 2020 soll ein Anteil von 50% erneuerbarer Energie, 20% effizientere Energienutzung, 40% verminderter Ausstoß von Klimagasen (Referenzjahr 1990) und zehn Prozent erneuerbare Energie im Transportsektor erreicht werden. Bereits bis 2016 soll die Energieeffizienz um 9% steigen. Für Gebäude gilt, den Energieverbrauch im Gebäudebereich...

  • Marktstudie: Energieeffizienz in der Industrie, Schwerpunkt Holzverarbeitung, Chemie, Maschinen- und Anlagenbau in Schweden
    Jahr:2011

    Die Zielgruppenanalyse beschäftigt sich mit dem Aspekt der Energieeffizienz in der schwedischen Industrie, erläutert länderspezifische Besonderheiten und zeigt Absatzmöglichkeiten für deutsche Unternehmen.

    Deutschland ist seit vielen Jahren der wichtigste Handelspartner für Schweden, sowohl als Export- als auch Importpartner. Seit 1994 ist das Doppelbesteuerungsabkommen in Kraft. Für deutsche Lieferanten bleibt das...

  • Marktstudie: Energieeffizienz in der Schwedischen Industrie
    Jahr:2011

    Studien zeigen, dass die produzierende Industrie Schwedens ihren Stromverbrauch in den Hilfsprozessen wie Beleuchtung, Erwärmung, Pumpen und Ventilation zwischen 30 und 50 Prozent vermindern kann. Für die energieintensiven Branchen gilt dies nur bedingt, hier liegt der Fokus der Energieeinsparung auf den Produktionsprozessen und der Prozesstechnik.

    Seinem geringen Reifegrad entsprechend sind...

  • Marktanalyse: Energieeffizienz im Gebäudesektor in Schweden
    Jahr:2009

    Im März 2009 gab es ca. 400 Wohnungen im Passivhausstandart in Schweden. Dies bedeutet eine Verdoppelung der Anzahl Wohnungen seit Beginn des Jahres 2008 und der Markt steigt weiterhin an. Die Initiative Passivhauszentrum (Passivhuscentrum, www.passivhuscentrum.se) geht davon aus, dass Ende des Jahres 2009 ca. 900 Reihenhäuser im Passivhausstandart fertig gestellt sein werden. Die...

Fe
schließen x

Diese Seite in anderen Ländern