"Get information and do business"
:Follow us
Follow us on Facebook Follow us on Twitter Follow us on Linkedin Follow us on Google+

Internationale Marktstudien

Die Marktstudien werden von den deutschen Auslandshandelskammern im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie erstellt. Sie stehen ausschließlich deutschen Unternehmen zum Download bereit. Für weitere Fragen kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail.
suchen [+/-]
Internationale Marktstudien 1 - 10 von 334 gesamt
  • Marktstudie Mexiko: Energieeffizienz in der Industrie
    Jahr:2017

    Mexiko erzeugte im Jahr 2014 rund 90 % seiner Primärenergie aus fossilen Energieträgern wie Erdöl, Kondensaten, Erdgas sowie Kohle und ist somit abhängig von den stark schwankenden und sinkenden Rohstoffpreisen. Gleichzeitig wächst der Strombedarf des Landes in den nächsten Jahren immens. Vor diesem Hintergrund nimmt die gezielte Förderung von Maßnahmen...

  • Energieeffiziente Lösungen unter Einbindung von erneuerbaren Energien für den Tourismussektor Kap Verdes
    Jahr:2016

    In der vorliegenden Zielmarktanalyse soll der Frage nachgegangen werden, inwiefern der kapverdische Tourismussektor attraktiv im Marktsegment der Energieeffizienz und der erneuerbaren Energien ist. Zu diesem Zweck wird eine umfangreiche Analyse der Marktbedingungen durchgeführt.

    Darauf aufbauend erfolgt eine Einordnung der Marktsituation in das gesamtwirtschaftliche Umfeld, wobei die auf die handelnden Akteure...

  • Energieeffizienz im Gebäude und Green Building Standards in China
    Jahr:2016

    Der Markteintritt in China gestaltet sich für deutsche Unternehmen oft schwierig. Gründe hierfür sind die Komplexität und Größe des Marktes, aber auch die unterschiedlichen Erwartungen chinesischer Entscheider im Vergleich zu Bauherren in anderen Ländern.

    Die vorliegende Analyse gibt zunächst einen Überblick über die politischen und wirtschaftlichen Eckdaten Chinas und beschreibt...

  • Energieeffizienz und Erneuerbare Energien im Gebäude in Indonesien
    Jahr:2016

    Indonesiens Wirtschaft bleibt, trotz einer leichten Eintrübung innerhalb der zurückliegenden drei Jahre, weiterhin auf Wachstumskurs. Sinkende Nachfrage nach Rohstoffen und politische Neuordnungen haben das Wirtschaftswachstum innerhalb weniger Jahre von vormals rund 6 Prozent auf nur noch 4,7 Prozent in 2015 sinken lassen. Als Resultat erhöhter Investitionen in die Infrastruktur und...

  • Energieeffizienz und Erneuerbare Energien in der Industrie mit Schwerpunkt Lebensmittel- und Zuckerindustrie sowie Tourismus auf Kuba
    Jahr:2016

    Gemäß Angaben aus dem Jahr 2013 haben die erneuerbaren Energien lediglich einen Anteil von 4,30% an der Bruttostromerzeugung in Kuba. Das soll sich jedoch bis zum Jahr 2030 ändern: Nach Regierungsplänen soll der Anteil von erneuerbaren Energien in der Stromerzeugung bis dahin auf 24% ansteigen.

    Ziele der Regierung haben im...

  • Markstudie: Smart Grid in Irland
    Jahr:2015

    Der stetig wachsende Anteil an erneuerbaren Energien ist eine Herausforderung für das Übertragungs- und Verteilnetz Irlands. So sind Investitionen in Höhe mehreren Milliarden in die Netzinfrastruktur nötig, um erneuerbare Energien in das Netz zu integrieren und gleichzeitig die Versorgungssicherheit zu gewährleisten.

    Der irische Übertragungsnetzbetreiber, EirGrid, ein €3,2 Mrd. Investitionsprogramm verabschiedet,...

  • Marktanalyse: Energieeffizienz im Gebäudesektor in Thailand
    Jahr:2015

    In Thailand entfallen fast 25% des Gesamtenergieverbrauchs auf den Gebäudesektor. Insbesondere in gewerblich genutzten Gebäuden ist zudem ein starker Anstieg des Energieverbrauchs zu verzeichnen. Eine ähnlich starke Zunahme wird auch für Wohngebäude vorhergesagt. 30 bis 50% des Energieverbrauchs könnten durch den Einsatz moderner und innovativer Technologien eingespart werden.

    Die Politik...

  • Marktanalyse: Energieeffizienz in der Automatisierungstechnik in Chile: Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik
    Jahr:2015

    Chile gilt als eine der erfolgreichsten Volkswirtschaften Südamerikas und ist Mitglied der OECD. Kennzeichnend für das Land sind der andauernde demokratische Reformierungsprozess, sowie die stetig wachsende Wirtschaftskraft und die daran gekoppelte Energienachfrage.

    Die energiepolitschen Rahmenbedingungen erweisen sich durch verschiedene Gesetzesvorhaben der Regierung als günstig für die Einführung von industriellen Energieffizienzmaßnahmen,...

  • Marktanalyse: Energieeffizienz in der Industrie in Argentinien
    Jahr:2015

    Seit einem Jahrzehnt hat sich ein verändertes Bewusstsein in der argentinischen Gesellschaft in Bezug auf den Umgang mit Ressourcen bemerkbar gemacht. Bis dato sind erste Schritte im privaten und öffentlichen Bereich erfolgt, aber auch in der argentinischen Industrie wird Energieeffizienz zunehmend Aufmerksamkeit geschenkt.

    Bis vor kurzem spielte Energieeffizienz in der...

  • Marktanalyse: Energieeffizienz in der Industrie in der Türkei
    Jahr:2015

    Der steigende Energiebedarf der Türkei wird in hohem Maße durch Importe gedeckt, die zum Zahlungsbilanzdefizit beitragen. Hohe Energiekosten haben daher sowohl bei der Regierung als auch in der Privatwirtschaft das Bewusstsein geschärft, die Energieeffizienz zu verbessern. Bei einem durch Wirtschaftswachstum, Anstieg des Pro-Kopf-Einkommens, positiven demografischen Trends und Urbanisierung geförderten Anstieg...

Fe
schließen x

Diese Seite in anderen Ländern