"Get information and do business"
:Follow us
Follow us on Facebook Follow us on Twitter Follow us on Linkedin Follow us on Google+

Die kanadische Regierung hat unter dem Titel „Emerging Renewable Power Program“ (ERPP) einen Fonds über 200 Mio. Kanadische Dollar für weniger etablierte Technologien der erneuerbaren Energien (EE) eröffnet. Dazu zählen insbesondere Gezeitenenergie, Offshore-Windenergie und die Geothermie. Die zuständige Anlaufstelle ist die Natural Resource Canada (NRC), das Ministerium für natürliche Ressourcen und Energie. Es qualifizieren sich grundsätzlich alle Projekte der genannten Technologien.

Internationale News auf Deutsch

AHK-Geschäftsreise deutscher Unternehmen nach Griechenland zum Thema „Erneuerbaren Energien und Netzintegration in Griechenland"

Die Deutsch-Griechische Industrie- und Handelskammer organisiert im Rahmen der Exportinitiative Energien des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) eine Geschäftsreise zum Thema "Erneuerbaren Energien und Netzintegration in Griechenland".

Ecuador: Ecuador nimmt am IV. Geothermie-Kongress für Lateinamerika und die Karibik teil

Am 25. und 26. April wurde Ecuador durch das Ministerium für Koordination und Strategische Sektoren auf dem IV. Kongress der Geothermie für Lateinamerika und die Karibik (GEOLAC-2017) in Mexiko-Stadt vertreten. Auf dem Event haben sich öffentliche und private Unternehmen zusammengefunden, um über Investitionsmöglichkeiten im Bereich der Geothermie in der gesamten Region zu diskutieren.

34 Unternehmen werden bis 2019 6,6 Mrd. USD in saubere Energien in Mexiko investieren

Die zweite Versteigerung von erneuerbaren Energien hat Folgendes ergeben: Insgesamt 34 Firmen werden bis 2019 6,6 Milliarden US-Dollar (ca. 6,24 Mrd. EUR) in erneuerbare Energien in Mexiko investieren. Diese Investitionen dienen der Konstruktion von 52 neuen Anlagen zur Energieerzeugung. Die dritte Versteigerung wird am 28. April beginnen.
Fe
schließen x

Diese Seite in anderen Ländern