"Get information and do business"
:Follow us
Follow us on Facebook Follow us on Twitter Follow us on Linkedin Follow us on Google+

Bundesminister Sigmar Gabriel sowie der griechische Minister für Umwelt und Energie, Panos Skourletis und der griechische Minister für Wirtschaft, Entwicklung und Tourismus, Giorgos Stathakis, werden am 1. Juli gemeinsam die Energiekonferenz zum Thema: „Energy transitions in Greece and Germany - Perspectives for 2020 and beyond” eröffnen

Internationale News auf Deutsch

Europa verliert seine Erstplatzierung bei den Erneuerbaren Energien

Europa verliert seine Autorität als führende Kraft der "grünen" Energiequellen. Trotz des beeindruckenden Anstiegs der Ausgaben für erneuerbare Energien im Rest der Welt, sanken 2015 die Investitionen in Europa um 21%.

Swaps treiben den Wechsel zu erneuerbaren Energien voran

Dem Ziel, in Mexiko in Zukunft 35% des erzeugten Stroms aus sauberen Energiequellen zu beziehen, soll durch zwei neue Anreizsysteme näher gekommen werden. Zum einen soll es sogenannte Finanzielle Transmissionrechte (DFT) geben und zum anderen sollen die Potentiale, die der neue gesetzliche Rahmen für die dezentrale Stromerzeugung bietet, stärker ausgeschöpft werden.

Welche Länder investieren am meisten in erneuerbare Energien? Mexiko nun in den Top Ten

Im vergangenen Jahr gehörte Mexiko zu den zehn Ländern, die am meisten in erneuerbare Energien investierten. Gemäß einem UN-Bericht wurde 2015 ein Investitionsvolumen von 4 Mrd. USD erreicht, was einer Steigerung von 105 % gegenüber dem Vorjahr gleichkam. Dabei stachen besonders die neun durch die Nacional Financiera geförderten Windenergieprojekte hervor.
Fe
schließen x

Diese Seite in anderen Ländern