"Get information and do business"
:Follow us
Follow us on Facebook Follow us on Twitter Follow us on Linkedin Follow us on Google+
Die zweite Versteigerung von erneuerbaren Energien hat Folgendes ergeben: Insgesamt 34 Firmen werden bis 2019 6,6 Milliarden US-Dollar (ca. 6,24 Mrd. EUR) in erneuerbare Energien in Mexiko investieren. Diese Investitionen dienen der Konstruktion von 52 neuen Anlagen zur Energieerzeugung. Die dritte Versteigerung wird am 28. April beginnen.

Internationale News auf Deutsch

Umweltschutz im Alltagsleben - kleine Maßnahmen mit großer Wirkung

Lange Zeit hatten die Einsparung von Energie und Ressourcen und damit verbunden der Umweltschutz das Nachsehen gegenüber einem bedingungslosen Fortschrittsglauben. Inzwischen ist die Notwendigkeit zu einer effizienten Nutzung und der Vermeidung von Verschwendung zu einem allgemeinen Konsens geworden. Einige Verhaltensweisen - etwa das Ausschalten des Lichts beim Verlassen des Raumes - sind für die meisten Menschen zu einem alltäglichen Reflex geworden. Die Einsparpotenziale gehen jedoch weit über solche Routinehandlungen hinaus. Mit einigen, wenigen Schritten lassen sich ohne Verzicht auf Komfort große Ergebnisse erzielen.

In Mexiko werden fünf Forschungszentren zu Geothermie, Solar- und Windkraft gebaut

Der Energieminister Pedro Joaquín Coldwell hat bekannt gegeben, dass Mexiko in den nächsten fünf Jahren insgesamt 310 Millionen US-Dollar (ca. 289 000 000 EUR) in die Erforschung erneuerbarer Energien investieren wird. Es werden fünf mexikanische Forschungszentren entstehen, die sich der Erforschung von Geothermie, Sonnen-, Wind-, Bio- und Meeresenergie widmen werden.

Investitionspotential im Bereich der Energieeffizienz und erneuerbarer Energien im griechischen Tourismussektor

Mit großem Erfolg ging eine von der Deutsch-Griechischen Industrie- und Handelskammer organisierte Fachkonferenz, bei der Fachleute aus Deutschland und Griechenland den jeweiligen Markt präsentierten, am 11.10.2016 zu Ende.

Fe
schließen x

Diese Seite in anderen Ländern