"Get information and do business"
:Follow us
Follow us on Facebook Follow us on Twitter Follow us on Linkedin Follow us on Google+

Die Regierungen von Mexiko und Dänemark haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, um den Einsatz von erneuerbaren Energien zu fördern. Die Bereiche der Zusammenarbeit sind unter anderem der Einsatz sauberer Energietechnologien in großem Maßstab, die Förderung von Kraftwärmekopplung und effizienten Gebäuden.

Internationale News auf Deutsch

Chile: Bachelet kündigte wichtige Schritte an, welche den chilenischen Energiesektor neu beleben sollen

Die Präsidentin Bachelet hat am vergangenen Dienstag, den 24. Juni, eine Reihe von Ankündigungen für die Zukunft des Energiesektors gemacht. Unter anderem sprach sie über die Erweiterung des Übertragungsnetzsystems, die Vertragsverhandlungen für Gasverträge von ENAP und über die Partnerschaft zwischen Staat und Unternehmen im Energie Bereich.

Chiles Energiekonzept begünstigt Ausbau von Solarkraft

In Chile wird die Energieagenda, die bis 2018 gilt, insgesamt positiv kommentiert. Bei dem Ziel, die Energiematrix zu diversifizieren und Kosten zu senken, steht die Verbreitung der Sonnenenergie im Fokus. In der Region Antofagasta entsteht das größte Solarkraftwerk Südamerikas.

Taiwan ist interessiert in Erneuerbare Energien in Mexiko zu investieren

Der Reformprozess in Mexiko in Bereichen wie Energie und Telekommunikation ermögliche einen Investitions- und Technologieaustausch zwischen Taiwan und und Mexiko, sagt der taiwanische Botschafter in Mexiko. Taiwan sei sehr interessiert an Investitionen in Bereichen wie Erneuerbare Energien, insbesondere in Solarenergie. Das Land ist bereits der drittgrößte asiatische Investor in Mexiko.

schließen x

Diese Seite in anderen Ländern