"Get information and do business"
:Follow us
Follow us on Facebook Follow us on Twitter Follow us on Linkedin Follow us on Google+

Geschäftsreisen

AHK-Geschäftsreiseprogramm Erneuerbare Energien

Gute Kontakte auf ausländischen Märkten sind ein Schlüssel für Exportaktivitäten im Bereich Erneuerbare Energien. Das AHK-Geschäftsreiseprogramm unterstützt deutsche Unternehmen in allen Phasen der Auslandsmarkterschließung und verspricht eine zielgenaue, individuelle Kontaktaufnahme mit potentiellen Geschäftspartnern sowie Entscheidern aus Administration und Politik.

Das Angebot umfasst bis zu 9 individuelle Gesprächstermine vor Ort, die auf Ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnitten werden sowie ein eintägiges Seminar. Teilnehmende Unternehmen können sich sowie ihre Produkte und Dienstleistungen dem anwesenden Fachpublikum präsentieren.

Alle Leistungen der AHKn und anderer Dienstleister im Rahmen des Geschäftsreiseprogramms sind für die teilnehmenden Unternehmen kostenlos. Sie tragen lediglich die Reisekosten (Flug, Transfer, Übernachtung, Verpflegung).

Das AHK-Geschäftsreiseprogramm Erneuerbare Energien – renewables made in Germany – wird von den deutschen Auslandshandelskammern (AHK) in Zusammenarbeit mit der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) und anderen Dienstleistern durchgeführt und vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) koordiniert. Die Finanzierung erfolgt über das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi).


  • Gefiltert nach:
  • Zeitleiste: alle
  • X
  • Ghana
    Accra, Ghana
    02.02.2015 - 06.02.2015
    Die Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie in Ghana, die mit einem Anteil von nahezu 40 Prozent am Bruttoinlandsprodukt die wichtigste Säule der ghanaischen Wirtschaft darstellt, sieht sich...
schließen x

Diese Seite in anderen Ländern