"Get information and do business"
:Follow us
Follow us on Facebook Follow us on Twitter Follow us on Linkedin Follow us on Google+

PEP-Informationsveranstaltung “Energie aus fester Biomasse in Thailand: Potentiale für deutsche Unternehmen“

veröffentlicht von
  • Kontakt / Information
  • Telefon: 030-40-8190-253
  • E-Mail-Adresse: pep-suedostasien@giz.de
  • Ansprechpartner: Regine Dietz (GIZ)
  • Um das angehängte Dokument zu öffnen, klicken Sie bitte hier.

Zukunftsmarkt für Bioenergie

Im Bereich Bioenergie bieten sich aussichtsreiche Möglichkeiten für deutsche Unternehmen in Thailand. Das Potential für die Energieproduktion aus Biomasse und Biogas wird derzeit auf 4.900 MW zur Stromerzeugung und 10.000 MW zur Wärmegewinnung geschätzt. Ein gültiger Einspeisetarif mit dem Ziel von 4.000 MW installierter Leistung aus Biomasse steigert die Nachfrage nach effizienten Qualitätsprodukten in diesem Bereich und macht die Entwicklung derartiger Anlagen für ausländische Investoren immer attraktiver. Hier sind deutsche Technologien und Dienstleistungen wie Projektentwicklung, Anlagenbau und Komponentenlieferungen sowie Ko-Investitionen gefragt.

 

Die Exportinitiative Erneuerbare Energien bietet eine langfristige und umfassende Unterstützung bei der Markterschließung Thailands an. Das Land gilt als „regionales Hub“ und bietet somit ideale Voraussetzungen für die Erschließung benachbarter Märkte wie Malaysia, Laos, Kambodscha, Indonesien oder Vietnam.

Der Informationsworkshop stellt detaillierte Informationen zu Geschäftsmöglichkeiten und Marktakteuren in Thailand zur Verfügung. Experten aus der Region informieren über Marktchancen und zentrale politische und regulatorische Rahmenbedingungen. Unternehmen berichten aus erster Hand über ihre Erfahrungen vor Ort von der Projektentwicklung bis hin zum Betrieb. Finanzierungsangebote werden umfassend dargestellt. Dazu bieten sich den Teilnehmern exzellente Vernetzungsmöglichkeiten, beispielsweise durch Expertengespräche im Rahmen des „Marktplatzes“ im Anschluss an die Vorträge und Diskussionen.

Für interessierte Unternehmen bietet der Workshop eine gute Vorbereitung für die AHK-Geschäftsreise „Energie aus Biomasse“ nach Thailand, die vom 11.- 15. Juni 2012 stattfinden wird. Deutschen Unternehmen der Bioenergiebranche bietet sich dort die Chance, vor Ort Technologien und Dienstleistungen zu präsentieren und Geschäftskontakte zu knüpfen.

Die Teilnahme am Informationsworkshop ist kostenlos. Vortragssprachen sind Deutsch und Englisch.

Anmeldung

Anmeldungen zum Informationsworkshop in Berlin bitte bis 15. Februar 2012 per E-Mail an

pep-suedostasien@giz.de .

 


schließen x

Diese Seite in anderen Ländern