"Get information and do business"
:Follow us
Follow us on Facebook Follow us on Twitter Follow us on Linkedin Follow us on Google+

Internationale Marktstudien

Die Marktstudien werden von den deutschen Auslandshandelskammern im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie erstellt. Sie stehen ausschließlich deutschen Unternehmen zum Download bereit. Für weitere Fragen kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail.
suchen [+/-]
  • Gefiltert nach:
  • Land: Chile
  • X
Internationale Marktstudien 1 - 10 von 13 gesamt
  • Marktanalyse: Energieeffizienz in der Automatisierungstechnik in Chile: Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik
    Jahr:2015

    Chile gilt als eine der erfolgreichsten Volkswirtschaften Südamerikas und ist Mitglied der OECD. Kennzeichnend für das Land sind der andauernde demokratische Reformierungsprozess, sowie die stetig wachsende Wirtschaftskraft und die daran gekoppelte Energienachfrage.

    Die energiepolitschen Rahmenbedingungen erweisen sich durch verschiedene Gesetzesvorhaben der Regierung als günstig für die Einführung von industriellen Energieffizienzmaßnahmen,...

  • Marktstudie Chile: Dezentrale Strom- und Wärmeversorgung, Kleinanlagen zur Eigenversorgung: Bioenergie, Kleinwind, Photovoltaik, Speicher
    Jahr:2014

    Die Studie gibt einen Überblick über die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen Chiles, die Gegebenheiten im Energiemarkt und die Entwicklungen im Bereich der Erneuerbaren Energien. Es werden der aktuelle Entwicklungsstand und die Potenziale der dezentralen Solar-, Bioenergie- und Kleinwind-Anlagen dargestellt. Weiterhin werden relevante Projekte analysiert und wichtige Marktakteure vorgestellt, sowie Chancen für einen...

  • Marktstudie: Chile - Energieeffizienz in der industriellen Prozesstechnik: Druckluft, Pumpen und Ventile
    Jahr:2014

    Chile gilt als eine der erfolgreichsten Volkswirtschaften Südamerikas. Kennzeichnend für das Land sind die stetig wachsende Wirtschaftskraft und ein seit zwei Jahrzehnten andauernder demokratischer Reformierungsprozess. Die daraus resultierende nationale wie auch internationale Bedeutung erfuhr im Jahr 2010 offizielle Anerkennung, als Chile als 31. Mitglied und somit erstes Land Südamerikas in...

  • Marktstudie: Energieeffizienz in der industriellen Prozesstechnik in Chile - Druckluft, Pumpen und Ventile
    Jahr:2014

    Wichtigster Faktor bei der wirtschaftlichen Entwicklung Chiles ist seit der Gründung der Republik vor 200 Jahren der Abbau von Kupfer und anderen Rohstoffen. Die dazu eingesetzten Prozesse sind durch eine hohe Energieintensität charakterisiert. Der Energiebedarf Chiles vervierfachte sich innerhalb der letzten 20 Jahre und wird Prognosen zu Folge auch weiter...

  • Kleinwasserkraft und Geothermie
    Jahr:2013

    Beim Ausbau der Erneuerbaren Energien ist Chile unumstritten weltweit eines der Länder mit den günstigsten natürlichen Voraussetzungen. Die Nord-Süd-Ausdehnung von ca. 4.300 km entlang des Feuerrings, mit mehr als zehn Prozent aller weltweit aktiven Vulkane und die niederschlagsreichen Gebiete im Süden begünstigen den Einsatz von Geothermie sowie kleiner Wasserkraft zur...

  • Marktanalyse Chile: Energieeffizienz im Bergbau
    Jahr:2013

    Chile hat auch im Jahr 2012 trotz ungünstiger globaler Rahmenbedinungen die Wachstumserwartungen übertroffen. Mit einem Anstieg des Bruttoinlandsprodukts um 5% gehört der nur 16 Millionen Einwohner zählende Staat zu den 50 wachstumsstärksten Nationen der Welt. Ein absoluter BIP-Wert von 18.354 USD pro Kopf stellt Chile an die Spitze Lateinamerikas. Dabei...

  • Marktanalyse Chile: Fotovoltaik im chilenischen Energiemarkt
    Jahr:2013

    Chile, seit 2010 Mitglied der OECD, ist eines der politisch und wirtschaftlich stabilsten Länder Lateinamerikas und wird von Unternehmen gerne als Einstiegsmarkt für den Geschäftsaufbau in der Region gewählt. Neben dem Bergbau gehört die Energiewirtschaft zu den bedeutendsten Branchen des Landes mit hohen Wachstumschancen.

    Vor dem Hintergrund, dass Chile unumstritten...

  • Marktanalyse Chile: Energieeffizienz in der Lebensmittelindustrie und im Einzelhandel
    Jahr:2012

    In Chile gilt die Energieeffizienz inzwischen nicht mehr als Neuland  für chilenische Unternehmen  -weder in der Lebensmittelindustrie noch im Einzelhandel. Es hat sich in beiden Sektoren der Konsenz entwickelt, dass Energieeffizienz ein relevantes Thema ist, wodurch der Einstieg deutscher Unternehmen, die Lösungen auf diesem Gebiet anbieten können, erleichert wird.

    Insbesondere bei dem Austausch von alten...

  • Marktanalyse Chile: Solarkraftwerke (CSP, PV) und Speichertechnologien im chilenischen Energiemarkt
    Jahr:2012

    Neben Kalifornien, Südafrika, Australien und der Sahara gehört Chile zu den Gebieten, die weltweit die höchste durchschnittliche Sonneneinstrahlung im Jahr registriert. Insbesondere die nördlichen Regionen Arica und Parinacota sowie Coquimbo weisen sehr hohe Solareinstrahlungen auf. Hinzu kommt, dass der Norden Chiles, bedingt durch seine geografischen Gegebenheiten, einen großen Wettbewerbsvorteil bei...

  • Marktstudie: Energieeffizienz in der Lebensmittelindustrie und im Einzelhandel in Chile
    Jahr:2012

    Innerhalb Lateinamerikas ist Chile seit Jahren einer der dynamischsten Wirtschaftsräume, dessen kontinuierliches Wachstum durch die globale Finanz- und Wirtschaftskrise nur kurzzeitig abgebremst wurde. In den vergangenen Jahren nahm die Produktion hochwertiger Güter stetig zu, dennoch verdankt das Land weiterhin den Großteil seiner Wirtschaftskraft den Rohstoffexporten. Auf Grund des stetigen Wirtschaftswachstums...

Fe
schließen x

Diese Seite in anderen Ländern