"Get information and do business"
:Follow us
Follow us on Facebook Follow us on Twitter Follow us on Linkedin Follow us on Google+

Internationale Marktstudien

Die Marktstudien werden von den deutschen Auslandshandelskammern im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie erstellt. Sie stehen ausschließlich deutschen Unternehmen zum Download bereit. Für weitere Fragen kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail.
suchen [+/-]
  • Gefiltert nach:
  • Land: Croatia
  • X
Internationale Marktstudien 1 - 10 von 17 gesamt
  • Bioenergie aus biogenen Rest- und Abfallstoffen in Kroatien
    Jahr:2016

    Bioenergie ist neben Wind- und Wasserkraft der wichtigste erneuerbare Energieträger Kroatiens. Das Land verfügt über umfangreiche Potenziale zur Nutzung von fester Biomasse und Biogas. Der Erschließung des energetischen Potenzials von land- und forstwirtschaftlicher Biomasse sowie Rest- und Abfallstoffen aus der Holz- und Lebensmittelindustrie sowie organischen Kommunalabfällen wird für die weitere...

  • Marktstudie: Energieeffizienz in der Industrie in Kroatien (Fokus: Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie)
    Jahr:2015

    Einen wichtigen Faktor der kroatischen Wirtschaftspolitik stellt die Steigerung der Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit der Industrie dar. Diese sieht sich seit EU-Beitritt verstärktem Wettbewerbsdruck ausgesetzt. Der Nachholbedarf vor allem bei Effizienzmaßnahmen und Modernisierungsinvestition ist relativ hoch. Die Entwicklung und Stärkung der kroatischen Industrie ist verbunden mit Investitionen in moderne Technologien, der...

  • Marktstudie: Energieeffizienz in kroatischen Gebäuden mit Fokus auf den Tourismussektor
    Jahr:2015

    Das Thema Energieeffizienz spielt in der Energiepolitik Kroatiens eine wichtige Rolle. Die formellen gesetzlichen Rahmenbedingungen für die Steigerung der Energieeffizienz und die Förderung erneuerbarer Energien wurden bereits im Vorfeld des EU-Beitritts grundlegend geschaffen und im Laufe des Beitrittsprozesses an die gültigen Standards der EU angepasst.

    Da Gebäude mit einem Anteil...

  • Marktanalyse Kroatien: Nutzung von Solarenergie und oberflächennaher Geothermie im Tourismussektor
    Jahr:2014

    Kroatien ist am 1. Juli 2013 der EU beigetreten. Bereits in Vorbereitung auf den Beitritt hat das Land das EU-Klimaschutzpaket „3x20 bis 2020“ übernommen und sich damit zum Ziel gesetzt, den Treibhausgasausstoß bis zum Jahr 2020 um 20% zu senken, den Anteil erneuerbarer Energien auf 20% zu steigern und durch...

  • Marktstudie: Energieeffizienz in der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie in Kroatien
    Jahr:2014

    Die teilweise ineffiziente Privatisierung sowie Umstrukturierungsmaßnahmen haben in traditionellen Industriezweigen zu einem Investitionsrückstand geführt, der die Vernachlässigung von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz zur Folge hatte. Bei Industrieunternehmen, in denen der Transitprozess und die Privatisierung erfolgreich abgeschlossen wurden, rücken Investitionsprojekte zur Steigerung der Energieeffizienz zunehmend in den Vordergrund. Nach dem...

  • Marktstudie: Energetische Sanierung öffentlicher Gebäude in Kroatien
    Jahr:2013

    Als Folge der jahrelangen Vernachlässigung von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz weist Kroatien heute eine hohe Energieintensität auf, die etwa 20% über dem EU-15-Durchschnitt liegt. Die hohe Energieintensität ist nicht nur aufgrund der hohen Energiekosten eine direkte Hürde für die nationale Wirtschaft, sondern stellt auch unter dem Aspekt des Umweltschutzes...

  • Marktanalyse Kroatien: Gebäudeeffizienz und energieeffiziente Beleuchtung mit Schwerpunkt auf dem öffentlichen Sektor
    Jahr:2012

    Folgende Zielmarktanalyse stellt eine Übersicht der Ausgangslage im Bereich Gebäudeeffizienz und energieeffiziente Beleuchtung mit Schwerpunkt auf dem öffentlichen Sektor sowie der vorherrschenden Rahmenbedingungen zur Umsetzung von energieeffizienten Maßnahmen im Gebäudesektor in Kroatien dar.

    Kroatien befindet sich im Umbruch: Der EU-Beitritt ist in greifbare Nähe gerückt. Kroatien wird am 1. Juli 2013 der...

  • Marktanalyse: Nutzung von fester Biomasse und Biogas in Kroatien
    Jahr:2012

    Im Rahmen der vorliegenden Zielmarktanalyse ist neben der Darstellung der allgemeinen politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen eine detaillierte Analyse des kroatischen Energiemarktes, der energiepolitischen und gesetzlichen Rahmenbedingungen, der aktuellen Lage, Aussichten, Fördermöglichkeiten, Marktbarrieren sowie der Marktchancen im Bereich der Nutzung von fester Biomasse und Biogas gegeben. Die Marktanalyse wird durch ein umfangreiches Kontaktverzeichnis von staatlichen...

  • Marktstudie: Gebäudeeffizienz und energieeffiziente Beleuchtung mit Schwerpunkt auf dem öffentlichen Sektor in Kroatien
    Jahr:2012

    Als Folge der jahrelangen Vernachlässigung von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz weist Kroatien heute eine hohe Energieintensität auf, die etwa 20% über dem EU-Durchschnitt liegt. Die hohe Energieintensität ist nicht nur aufgrund der hohen Energiekosten eine direkte Hürde für die nationale Wirtschaft, sondern stellt auch unter dem Aspekt des Umweltschutzes...

  • Marktanalyse Kroatien: Energieeffizienz in Gebäuden - Energieeffiziente Beheizung und Kühlung
    Jahr:2011

    Die vorliegende Zielgruppenanalyse stellt eine Übersicht über die Ausgangslage im Bereich energieeffizientes Bauen, Gebäudebeheizung und Kühlung sowie über die vorherrschenden Rahmenbedingungen zur Umsetzung von energieffizienten Maßnahmen in Gebäuden in Kroatien dar.

    Vor dem Hintergrund der tendenziell steigenden Energiepreise bei einem in den letzten Jahren relativ gleichbleibendem Energieverbrauch spielt in Kroatien die Anwendung energieeffizienter Technologien...

Fe
schließen x

Diese Seite in anderen Ländern