"Get information and do business"
:Follow us
Follow us on Facebook Follow us on Twitter Follow us on Linkedin Follow us on Google+

Internationale Marktstudien

Die Marktstudien werden von den deutschen Auslandshandelskammern im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie erstellt. Sie stehen ausschließlich deutschen Unternehmen zum Download bereit. Für weitere Fragen kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail.
suchen [+/-]
  • Gefiltert nach:
  • Land: Norway
  • X
Internationale Marktstudien 1 - 10 von 13 gesamt
  • Marktstudie: Energieeffizienz in der Industrie in Norwegen
    Jahr:2015

    Die norwegische Festlandindustrie basiert zu einem großen Teil auf erneuerbare Energien, weshalb Norwegen in der glücklichen Lage ist, zu einem der ausstoßärmsten Staaten der Welt zu gehören. Gleichzeitig ist sie von einer Vielfalt an energieintensiven Unternehmen geprägt. Die Steigerung der Energieeffizienz resultiert nicht nur in ökonomischen Ersparnissen, sondern auch in...

  • Marktstudie: Wärmeversorgung von Gebäuden mit erneuerbaren Energien in Norwegen
    Jahr:2015

    Um Wärmeenergie zu produzieren, werden hauptsächlich Öl, Erdgas und Biomasse verwendet. Die üblichste Wärmequellen in norwegischen Haushalten ist Elektrizität, ergänzt durch einen Holzofen. Aktuell arbeiten Kommunen, Bauherren und Fernwärmelieferanten am Ausbau des Fernwärmenetzes und der Infrastruktur für Warmwasserheizungen, um den Weg für erneuerbare Wärmetechnologien weiter zu ebnen.

    In den kommenden...

  • Marktstudie: Energieeffiziente Lösungen für ein intelligentes Stromnetz der Zukunft in Norwegen
    Jahr:2014

    Das norwegische Energiesystem unterscheidet sich stark von dem anderer europäischer Länder. Dies ist im Wesentlichen auf seinen Reichtum an sowohl erneuerbaren als auch nicht-erneuerbaren Ressourcen zurückzuführen. Daher ist die norwegische Regierung bestrebt, schonend mit den vorhandenen Ressourcen umzugehen und einen effizienten Energieverbrauch im Alltag aller privater und gewerblicher Konsumenten umzusetzen.

    ...
  • Marktanalyse Norwegen: GREEN CITY - Energetische Gebäudesanierung und Stadtplanung
    Jahr:2013

    Aktuell hat Norwegen ca. 5,08 Mio. Einwohner – es wird jedoch erwartet, dass die Bevölkerungsanzahl bis 2030 auf 6 Mio., bis 2060 sogar auf 7 Mio. Einwohner ansteigen wird. Dieses Wachstum verteilt sich auf das gesamte Land, aber insbesondere die städtischen Regionen um Oslo, Stavanger, Bergen, Trondheim und Tromsø stechen...

  • Marktanalyse Norwegen: Green City – Nachhaltige Stadtentwicklung/ Energieeffizientes Bauen und Sanieren
    Jahr:2012

    In den vergangenen 20 Jahren ist die norwegische Bevölkerung um 13 % auf knapp 5 Millionen Menschen gewachsen. Speziell Oslo steht in den kommenden Jahren vor großen Herausforderungen. 2011 zählte die Stadt 600.000 Einwohner, bis 2030 wird mit einem Bevölkerungszuwachs von 200.000 Einwohnern gerechnet. Für 2040 erwartet man sogar die...

  • Marktstudie: Green City - Nachhaltige Stadtentwicklung/ energieeffizientes Bauen und Sanieren in Norwegen.
    Jahr:2012

    Man hat erkannt, dass die Sanierung von Gebäuden in Norwegen das größte Energiesparpotenzial birgt. Daher ziehen mittlerweile politische und wirtschaftliche Akteure an einem Strang, um die großen Potenziale bei der Energieeinsparung in öffentlichen, privaten und gewerblichen Gebäuden besser zu nutzen. Man investiert mit staatlichen Hilfen in energieeffiziente Neu- und Aufbauvorhaben,...

  • Marktanalyse Norwegen: Wasserkraft
    Jahr:2011

    Norwegen ist der sechstgrößte Wasserkraftproduzent der Welt und die Wasserkraft bildet einen wichtigen Grundpfeiler für Norwegens Energieversorgung. Die etwa 1250 norwegischen Wasserkraftwerke produzieren in Jahren mit normalen Niederschlagsmengen durchschnittlich ca. 126,6 TWh pro Jahr (2000-2010). Diese Analyse zeigt wichtige Kennzahlen in der norwegischen Energieproduktion,  wobei Schwergewicht bei dem Potential der...

  • Marktanalyse: Wasserkraft in Norwegen
    Jahr:2011

    Norwegen ist der sechstgrößte Wasserkraftproduzent der Welt und die Wasserkraft bildet einen wichtigen Grundpfeiler für Norwegens Energieversorgung. Die etwa 1250 norwegischen Wasserkraftwerke produzieren in Jahren mit normalen Niederschlagsmengen durchschnittlich ca. 126,6 TWh pro Jahr (2000-2010). Diese Analyse zeigt wichtige Kennzahlen in der norwegischen Energieproduktion, wobei Schwergewicht bei dem Potential der Wasserkraftbranche in Norwegen liegt.

    ...
  • Marktstudie: Energieeffiziente Sanierung (Passivhausstandard) in Norwegen
    Jahr:2011

    In der Diskussion um Energieeffizienz orientiert sich auch Norwegen viel an deutschen, aber auch anderen, europäischen Vorbildern. Unter Energieeffizienz wird im Allgemeinen die Bereitstellung einer bestimmten Energiedienstleitung mit einem geringeren Energieeinsatz verstanden. Von besonderer Bedeutung sind die Begriffe Passiv-, Niedrigenergie- und NullEmissionshaus. Energieeinsparungen sollen u. a. durch dickere und stärker...

  • Marktstudie: Energieefizienz im Gebäudesektor in Norwegen
    Jahr:2010

    Mit einigen Jahren Verzögerung versucht nun auch Norwegen das Potential in Energieeinsparungen in öffentlichen, privaten und Gewerbegebäuden besser zu nutzen und investiert mit staatlichen Hilfen in Energieeffiziente Neu- und Aufbauvorhaben.

    Deutsche Bauunternehmer im Bereich der Energieeffizienz im Bau haben eine gute Position auf dem norwegischen Markt. Die langen Erfahrungen bei...

Fe
schließen x

Diese Seite in anderen Ländern