"Get information and do business"
:Follow us
Follow us on Facebook Follow us on Twitter Follow us on Linkedin Follow us on Google+

Internationale Marktstudien

Die Marktstudien werden von den deutschen Auslandshandelskammern im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie erstellt. Sie stehen ausschließlich deutschen Unternehmen zum Download bereit. Für weitere Fragen kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail.
suchen [+/-]
Internationale Marktstudien 11 - 20 von 760 gesamt
  • Energieeffizienz und Erneuerbare Energien im Gebäude in Indonesien
    Jahr:2016

    Indonesiens Wirtschaft bleibt, trotz einer leichten Eintrübung innerhalb der zurückliegenden drei Jahre, weiterhin auf Wachstumskurs. Sinkende Nachfrage nach Rohstoffen und politische Neuordnungen haben das Wirtschaftswachstum innerhalb weniger Jahre von vormals rund 6 Prozent auf nur noch 4,7 Prozent in 2015 sinken lassen. Als Resultat erhöhter Investitionen in die Infrastruktur und...

  • Energieeffizienz und Erneuerbare Energien in der Industrie mit Schwerpunkt Lebensmittel- und Zuckerindustrie sowie Tourismus auf Kuba
    Jahr:2016

    Gemäß Angaben aus dem Jahr 2013 haben die erneuerbaren Energien lediglich einen Anteil von 4,30% an der Bruttostromerzeugung in Kuba. Das soll sich jedoch bis zum Jahr 2030 ändern: Nach Regierungsplänen soll der Anteil von erneuerbaren Energien in der Stromerzeugung bis dahin auf 24% ansteigen.

    Ziele der Regierung haben im...

  • Erneuerbare Energien in Gebäuden in Kanada - mit Fokus auf Ontario
    Jahr:2016

    Kanada gehört zu den Ländern mit dem höchsten Pro-Kopf-Energieverbrauch weltweit. Ein Großteil davon entfällt auf den Gebäudebereich. Aufgrund vergleichsweise niedriger Energiekosten spielten die Themen Energieeffizienz und Ausbau von erneuerbaren Energien jedoch lange eine untergeordnete Rolle. Diese gewinnen erst seit einigen Jahren zunehmend an Bedeutung.

    Die kanadische Regierung hat es sich...

  • Erneuerbare Energien in Guatemala
    Jahr:2016

    Die vorliegende Studie wurde von der Deutsch-Guatemaltekischen Industrie- und Handelskammer erstellt, um deutschen Unternehmern eine Vorstellung über den Energiemarkt in Guatemala zu geben. Im Speziellen soll die Studie die Marktpotenziale in den Bereichen Photovoltaik und Geothermie aufzeigen.

    Guatemala weist ein stetiges (wenn auch für die Region überschaubares) Bevölkerungs- und Wirtschaftswachstum...

  • Erneuerbare Energien in Nicaragua: Dezentrale Energieversorgung - Schwerpunkt Geothermie und PV
    Jahr:2016

    Der Energiesektor Nicaraguas hat sich in den letzten fünf Jahren aufgrund hoher staatlicher und privater Investitionen stark verändert und weiterentwickelt. Die Privatisierung und vorsichtige Liberalisierung des Energiesektors während der 1990er Jahre haben nicht die gewünschten Ergebnisse hervorgebracht, doch hat die jetzige Regierung das hohe Potenzial Nicaraguas im Bereich der erneuerbaren...

  • Erneuerbare Energien: Oberflächennahe Geothermie in Spanien
    Jahr:2016

    Für Energie aus Geothermie besteht in Spanien ein ähnlich großes natürliches Potential wie in Deutschland, das in Spanien jedoch bisher noch wenig genutzt wird. Die Existenz einer großen Anzahl von Thermalquellen in Spanien ist ein Beweis dafür, dass der Untergrund einiges an Ressourcen für die Geothermie bietet.

    Die Niederenthalpie-Ressourcen befinden...

  • Mexiko: Konsortialbildung - Photovoltaik und Solarthermie in Gebäuden
    Jahr:2016

    Mexiko erzeugte im Jahr 2014 noch rund 90 Prozent seiner Primärenergie aus fossilen Energieträgern und ist somit abhängig von den stark schwankenden Rohstoffpreisen. Gleichzeitig wächst der Strombedarf in den nächsten Jahren immens. Vor diesem Hintergrund nimmt die gezielte Förderung von erneuerbaren Energien zur Diversifizierung des Energiemixes sowie die Sensibilisierung von...

  • Niederlande: Zielmarktanalyse Geothermie 2015 - Mit Profilen der Marktakteure
    Jahr:2016

    Das niederländische Kabinett Rutte II hat im Energieakkord 2013 ein ambitioniertes Ziel beschlossen: Bis 2023 soll der Anteil erneuerbarer Energien am Primärenergieverbrauch bei 16% liegen. Für die Umsetzung der Klimaziele setzt die niederländische Regierung auf eine breite Basis der nachhaltigen Energiegewinnung aus Boden, Luft, Wasser, Biomasse und Sonne.

    Bisher wird...

  • Off-Grid-Versorgung netzferner Gebiete in Kolumbien
    Jahr:2016

    Kolumbien hat in den letzten Jahren eine sehr gute Entwicklung erlebt. Zehn Jahre mit einer stabilen Wachstumsrate und sehr gute makroökonomische Kennzahlen haben dazu beigetragen, dass Kolumbien eines der attraktivsten Länder Lateinamerikas bleibt. Dieses Wirtschaftswachstum wirkt sich deutlich auf den Energiebedarf des Landes aus.

    Laut der Planungsbehörde für Bergbau und...

  • Offgrid mit Fokus auf Photovoltaik in Bolivien
    Jahr:2016

    Das wirtschaftliche Potential aller erneuerbarer Energiequellen (Solarenergie, Wasserkraft, Windkraft, Geothermie und Biomasse) in Bolivien wird in Zukunft wachsen. Besonders das Potential der Photovoltaik ist in dieser Hinsicht relevant und wird in dieser Studie eingehender beleuchtet.

    Bolivien gilt als eines der Länder mit der höchsten durchschnittlichen Sonneneinstrahlung pro Quadratmeter, vor allem...

Fe
schließen x

Diese Seite in anderen Ländern