"Get information and do business"
:Follow us
Follow us on Facebook Follow us on Twitter Follow us on Linkedin Follow us on Google+

Internationale Marktstudien

Die Marktstudien werden von den deutschen Auslandshandelskammern im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie erstellt. Sie stehen ausschließlich deutschen Unternehmen zum Download bereit. Für weitere Fragen kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail.
suchen [+/-]
Internationale Marktstudien 21 - 30 von 760 gesamt
  • Photovoltaik in Myanmar
    Jahr:2016

    Der Prozess aufholender Wirtschaftsentwicklung in Myanmar setzt sich dynamisch fort. Der Ausbau der Energieversorgung sowohl für industrielle Verbraucher als auch für private Endkunden muss zügig erfolgen. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt sind energiepolitische Schwerpunktsetzungen der neuen Regierung nicht absehbar. Im Kontext erneuerbarer Energien ist Photovoltaik neben der Biomasse die relevanteste Technologie.

    Ein...

  • Photovoltaik und CSP für Offgrid-Anwendungen und Combined-Cycle Plants in Saudi-Arabien
    Jahr:2016

    Aufgrund der besonderen klimatischen und geografischen Standortfaktoren ist Saudi-Arabien für die deutsche Solarbranche prinzipiell ein hochinteressanter Markt. Da trotz der natürlichen Vorteile keine Netzeinspeisungsbedingungen existieren, fokussiert diese Studie Offgrid-Anlagen der Photovoltaik (PV) und der Concentrated Solar Power (CSP) sowie PV- und CSP-Anwendungen in Combined Cycle Plants (CCP).

    Ein niedriger Ölpreis...

  • Photovoltaik und Netzintegration in Thailand
    Jahr:2016

    Die dynamische Wirtschaft Thailands lässt den Energie- und Strombedarf des Landes in den nächsten Jahren kräftig ansteigen. Auch ist der zunehmende Strombedarf in Thailand ein wichtiger Zukunftsfaktor. So soll sich dieser in den nächsten zwei Jahrzehnten mehr als verdoppeln. Aktuell basiert Thailands Stromerzeugung zum Großteil auf Erdgas (70%) und Kohle...

  • Windenergie in Finnland
    Jahr:2016

    Finnland verfügt über eine rund 1 100 km lange Küste mit konstant hohen Windgeschwindigkeiten. Zusätzlich herrschen in einigen nördlichen Teilen des Landes arktische Klimaverhältnisse mit entsprechend starken Windströmungen besonders an der Küste und auf den Bergen in Lappland. Dies sind ideale Voraussetzungen für die Installation von Windkraftanlagen.

    Die durchschnittliche Windgeschwindigkeit...

  • Zielmarktanalyse Marokko: Windenergie (Technologien zur Eigenversorgung / Zulieferindustrie)
    Jahr:2016

    Marokko erlebt eine Energiewende. Ziel der marokkanischen Regierung ist es, bis 2020 42 % der installierten Stromerzeugungskapazität auf Basis erneuerbarer Energien aufzuweisen, wobei davon jeweils 14 % Solar-, Windenergie und Wasserkraft ausmachen sollen.

    Die installierte Leistung auf Basis von Windenergie soll bis 2020 2.000 MW betragen, wovon 796 MW aktuell...

  • Biomasse und Biogas in Serbien
    Jahr:2015

    Die fortgeschrittene Liberalisierung des Zugangs zum Energiemarkt in Serbien hat in Kombination mit einer auf erneuerbare Energiequellen ausgerichteten Gesetzgebung dazu geführt, dass die Bedeutung und Notwendigkeit von erneuerbaren Energien allgemein und Bioenergie im Besonderen in der Wirtschaft und in der Politik erkannt wurden.

    Zusammenfassend kann festgestellt werden, dass in Serbien...

  • Biomethan in Italien
    Jahr:2015

    Bioenergie ist in Italien ein integraler Bestandteil der nationalen Energiepolitik und ist für die Erreichung der nationalen Ziele hinsichtlich der Energiegewinnung aus nachhaltigen Quellen von strategischer Bedeutung. In Anbetracht der sich in Betrieb befindenden Biomasseanlagen (die mit festen, flüssigen und gasförmigen Rohstoffen betrieben werden) belegte Italien 2011 den 9. Platz...

  • Dezentrale Strom- und Wäremeversorgung mit erneuerbaren Energien in Peru
    Jahr:2015

    Mit dem anhaltenden Wirtschaftswachstum Perus, zwischen 5% und 3%, geht auch ein Anstieg des Energieverbrauchs in vergleichbarer Größe einher. Die peruanische Energieversorgung ist stark auf Erdgas und Wasserkraft ausgerichtet und im hohen Maße abhängig davon. Um den Energiemix zu diversifizieren und die Energiesicherheit zu verbessern, bieten sich daher erneuerbare Energien...

  • Energieeffizienz und erneuerbare Energien im Gebäudebereich mit Schwerpunkt Tourismus in Spanien
    Jahr:2015

    Mit rund 65 Millionen internationalen Touristen ist Spanien eine touristische Weltmacht. Die zahlreichen Hotels und andere touristische Einrichtungen sind große Energieverbraucher und bieten daher Anbietern von Energieeffizienzprozessen und –systemen eine Vielzahl von Geschäftsmöglichkeiten. 20 Prozent des Energieverbrauchs könnten durch die Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen eingespart werden und alle würden damit gewinnen:...

  • Energieeffizienz und erneuerbare Energien im Gebäudesektor in Australien
    Jahr:2015

    Seit einigen Jahren sieht sich Australien verstärkt der Notwendigkeit ausgesetzt, seine Infrastruktur in verschiedenen Bereichen zu modernisieren und zu expandieren. Die Bauindustrie wird durch diverse Faktoren wie Regierungsinvestitionen, Baugenehmigungen, Kreditzinsen und Bevölkerungswachstum wesentlich beeinflusst.

    Die australische Regierung hat im Jahr 2009 (Nation Building Program) und im Jahr 2014 (Infrastructure Growth...

Fe
schließen x

Diese Seite in anderen Ländern