"Get information and do business"
:Follow us
Follow us on Facebook Follow us on Twitter Follow us on Linkedin Follow us on Google+

Internationale Marktstudien

Die Marktstudien werden von den deutschen Auslandshandelskammern im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie erstellt. Sie stehen ausschließlich deutschen Unternehmen zum Download bereit. Für weitere Fragen kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail.
suchen [+/-]
Internationale Marktstudien 71 - 80 von 760 gesamt
  • Marktstudie: Energieeffizienz in der Industrie in der Slowakei
    Jahr:2015

    Um die Energiesicherheit des Landes langfristig zu gewährleisten, sind die vorrangigen politischen Ziele in der Slowakei die Steigerung der Energieeffizienz, eine höhere Unabhängigkeit von Energieimporten sowie die Diversifizierung der Energieversorgung und dadurch auch die weitere Erhöhung des Anteils erneuerbarer Energiequellen.

    Die slowakische Industrie bildet das Rückgrat der Volkswirtschaft, arbeitet zugleich...

  • Marktstudie: Energieeffizienz in der Industrie in Kasachstan
    Jahr:2015

    Als eine Säule für die erfolgreiche wirtschaftliche Modernisierung hat der kasachische Präsident Nursultan Nasarbajew die "grüne" Ausrichtung der gesamten Volkswirtschaft ausgemacht. Die Erhöhung der Energieeffizienz, energiesparende Technologien und der Ausbau der Nutzung erneuerbarer Energien haben in den letzten Jahren in Kasachstan oberste Priorität gewonnen. Hieraus ergeben sich zahlreiche Marktchancen für...

  • Marktstudie: Energieeffizienz in der Industrie in Kroatien (Fokus: Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie)
    Jahr:2015

    Einen wichtigen Faktor der kroatischen Wirtschaftspolitik stellt die Steigerung der Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit der Industrie dar. Diese sieht sich seit EU-Beitritt verstärktem Wettbewerbsdruck ausgesetzt. Der Nachholbedarf vor allem bei Effizienzmaßnahmen und Modernisierungsinvestition ist relativ hoch. Die Entwicklung und Stärkung der kroatischen Industrie ist verbunden mit Investitionen in moderne Technologien, der...

  • Marktstudie: Energieeffizienz in der Industrie in Norwegen
    Jahr:2015

    Die norwegische Festlandindustrie basiert zu einem großen Teil auf erneuerbare Energien, weshalb Norwegen in der glücklichen Lage ist, zu einem der ausstoßärmsten Staaten der Welt zu gehören. Gleichzeitig ist sie von einer Vielfalt an energieintensiven Unternehmen geprägt. Die Steigerung der Energieeffizienz resultiert nicht nur in ökonomischen Ersparnissen, sondern auch in...

  • Marktstudie: Energieeffizienz in der Industrie in Portugal
    Jahr:2015

    Als Energieimportland ist Portugal stark abhängig von den internationalen Energiemärkten und den an diesen veranschlagten Preisen. Die Preisentwicklung der letzten Jahre setzt die Industrie unter Druck, in Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz zu investieren, um die Produktionskosten unabhängiger von eben dieser Preisentwicklung zu machen. Absicht der vorliegenden Zielmarktanalyse soll es...

  • Marktstudie: Energieeffizienz in der Industrie in Rumänien
    Jahr:2015

    Rumäniens Energieintensität ist 2,4-mal höher verglichen zum EU-Durchschnitt. Das Land ist momentan das dritt-energieintensivste Land der EU-28. Es besteht ein großer Bedarf an Energieeffizienz in allen Wirtschaftszweigen. In seiner Energiestrategie für den Zeitraum 2007 – 2020 hat sich Rumänien vorgenommen bis 2016 1.992 Mio. TÖE des Endenergiekonsums einzusparen. Um dies...

  • Marktstudie: Energieeffizienz in der Industrie in Serbien
    Jahr:2015

    Angesichts einer schwankenden Industrieproduktion seit dem Jahr 2009, als es zu einem bedeutenden Einbruch in der serbischen Industrie kam, konnte die Industrie bedeutende Fortschritte in der Energieeffizienz erzielen, was in einem Rückgang der Energieintensität und des spezifischen Energieverbrauchs einzelner Industriezweige zum Ausdruck kommt. Allerdings liegt die Energieintensität in der serbischen...

  • Marktstudie: Energieeffizienz in der Infrastruktur in Slowenien
    Jahr:2015

    Entgegen aller Prognosen konnte Slowenien bereits 2014 die Wirtschaftskrise überwinden. Verschiedene Wirtschaftsindikatoren, wie Arbeitslosigkeit, Investition und Konsum sowie deren Prognosen weisen auf eine weitere positive Entwicklung hin. Vor allem der Energiemarkt gilt als besonders zukunftsträchtig. Bis jetzt liegt Slowenien bezüglich der Energieeffizienz noch 30% hinter dem EU-Durchschnitt. Es sind zwar...

  • Marktstudie: Energieeffizienz in Gebäuden in Dänemark
    Jahr:2015

    Dänemarks Bausektor befindet sich seit 2007 bis heute in einem noch anhaltenden Tief. Der von der Krise stark betroffene Wohnungsbau zeigte 2010 wieder leichte Belebungstendenzen, in der Planung waren am 1.12.2010 rund 500 Wohnungsbauprojekte für 4,3 Mrd. Euro. Der Verband für die Bauwirtschaft, Dansk Byggeri, erwartet jedoch für 2013 wieder...

  • Marktstudie: Energieeffizienz in Gebäuden in Frankreich
    Jahr:2015

    Als Vorsitzender der UN-Klimakonferenz, die Ende 2015 in Paris stattfinden wird, verstärkt Frankreich nochmals seine Anstrengungen in der Energiewende. So verabschiedete die französische Nationalversammlung mit dem "loi de transition énergétique" im Oktober 2014 ein weiteres Gesetz zum Energiewandel, welches Frankreichs ambitionierte Ziele noch verschärft. So sollen bis 2030 die Treibhausgasemissionen...

Fe
schließen x

Diese Seite in anderen Ländern