"Get information and do business"
:Follow us
Follow us on Facebook Follow us on Twitter Follow us on Linkedin Follow us on Google+

Internationale Marktstudien

Die Marktstudien werden von den deutschen Auslandshandelskammern im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie erstellt. Sie stehen ausschließlich deutschen Unternehmen zum Download bereit. Für weitere Fragen kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail.
suchen [+/-]
Internationale Marktstudien 1 - 10 von 133 gesamt
  • Windenergie in Finnland
    Jahr:2016

    Finnland verfügt über eine rund 1 100 km lange Küste mit konstant hohen Windgeschwindigkeiten. Zusätzlich herrschen in einigen nördlichen Teilen des Landes arktische Klimaverhältnisse mit entsprechend starken Windströmungen besonders an der Küste und auf den Bergen in Lappland. Dies sind ideale Voraussetzungen für die Installation von Windkraftanlagen.

    Die durchschnittliche Windgeschwindigkeit...

  • Zielmarktanalyse Marokko: Windenergie (Technologien zur Eigenversorgung / Zulieferindustrie)
    Jahr:2016

    Marokko erlebt eine Energiewende. Ziel der marokkanischen Regierung ist es, bis 2020 42 % der installierten Stromerzeugungskapazität auf Basis erneuerbarer Energien aufzuweisen, wobei davon jeweils 14 % Solar-, Windenergie und Wasserkraft ausmachen sollen.

    Die installierte Leistung auf Basis von Windenergie soll bis 2020 2.000 MW betragen, wovon 796 MW aktuell...

  • Dezentrale Strom- und Wäremeversorgung mit erneuerbaren Energien in Peru
    Jahr:2015

    Mit dem anhaltenden Wirtschaftswachstum Perus, zwischen 5% und 3%, geht auch ein Anstieg des Energieverbrauchs in vergleichbarer Größe einher. Die peruanische Energieversorgung ist stark auf Erdgas und Wasserkraft ausgerichtet und im hohen Maße abhängig davon. Um den Energiemix zu diversifizieren und die Energiesicherheit zu verbessern, bieten sich daher erneuerbare Energien...

  • Erneuerbare Energien auf Barbados – Solar-, Wind- und Bioenergie
    Jahr:2015

    Die Energieversorgung von Barbados stützt sich primär auf die Nutzung fossiler Brennstoffe. Folglich hat die Regierung in den letzten Jahren einige Gesetze und steuerliche Anreize formuliert, um den Ausbau der erneuerbaren Energien zu unterstützen. 2006 wurde die Barbados National Energy Policy entwickelt, um die Energiesicherheit mittels Energieeffizienz und einem Übergang...

  • Erneuerbare Energien auf Jamaika – Solar-, Wind- und Bioenergie
    Jahr:2015

    Ganzjährig hohe Temperaturen und eine Globalstrahlung von bis zu 2.100 kWh/m²/Jahr sowie Windgeschwindigkeiten von bis zu 9,7 m/s sorgen für hervorragende Bedingungen für die Nutzung von Solar- und Windenergie. Auch im Bereich der Bioenergie sind gute strukturelle Voraussetzungen gegeben, besonders mit der Eigenproduktion von Zuckerrohr und dem dabei erzeugten festen...

  • Erneuerbare Energien auf Trinidad und Tobago – Solar-, Wind- und Bioenergie
    Jahr:2015

    Grundsätzlich verfügt Trinidad und Tobago über gute Ausgangsbedingungen zur Nutzung von erneuerbaren Energien. Die Nordost-Passatwinde und die ganzjährig hohe Sonneneinstrahlung von rund 2.000 kWh/m²/Jahr sowie die warmen Temperaturen schaffen gute Voraussetzungen für die Nutzung von Windenergie und Photovoltaik. Auch für andere nachhaltige Energieerzeugungsarten, wie die Verwendung von Biomasse und Abfall,...

  • Griechenland: Energieeffizienz und erneuerbare Energien im Tourismussektor (Schwerpunkt: Gebäude)
    Jahr:2015

    Der griechische Tourismussektor hat sich seit Ausbruch des krisenhaften Zustandes, in dem sich das Land seit 2008 befindet, als äußerst resilient erwiesen. Tatsächlich wurden und werden im Tourismusbereich von in- wie ausländischen Unternehmen bereits zahlreiche Investitionen getätigt, vor allem im Bereich Luxushotellerie (4*- und 5*-Anlagen). Aber auch investitionswillige kleine Hotels...

  • Indien: Dezentrale Stromversorgung mit erneuerbaren Energien
    Jahr:2015

    In Indien ist die Branche für erneuerbare Energien streckenweise noch unterentwickelt, kann allerdings bereits einige Erfolge vorweisen. So hat das Land sehr viel Erfahrung mit Wasserkraftwerken. 1947, im Jahr der Unabhängigkeit, wurde bereits ca. die Hälfte des Stroms in gigantischen Wasserkraftwerken im Himalaya erzeugt. In den 1980er Jahren war Indien...

  • Marktstudie Ecuador: Netzintegration von EE-Anlagen mit Fokus auf Bioenergie, kleine Wasserkraft und Windenergie
    Jahr:2015

    Zwischen Kolumbien und Peru gelegen ist Ecuador zwar der kleinste Andenstaat, aber derzeit einer der politisch und wirtschaftlich stabilsten. Die seit zehn Jahren wachsende Wirtschaft und die stärkere Kaufkraft der Mittelschicht steigern den Energieverbrauch des Landes. Folglich ist dieser Sektor einer der Hauptempfänger von staatlichen Investitionen, wobei zusätzliche Privatinvestitionen in...

  • Marktstudie: Netzintegration von Windkraft- und Photovoltaikanlagen im Westen von Kanada (British Columbia, Alberta, Saskatchewan)
    Jahr:2015

    Der kanadische Windenergiemarkt erlebte 2014 ein Rekordjahr mit 1,8 GW neu installierter Kapazität, die dem kanadischen Windmarkt im internationalen Vergleich Platz sechs der Länder mit den höchsten Neuinstallationen sowie Platz sieben der Länder mit der höchsten akkumulierten Kapazität einbrachte. Auch im Bereich der Photovoltaik ist Kanada nun unter den Top...

Fe
schließen x

Diese Seite in anderen Ländern