"Get information and do business"
:Follow us
Follow us on Facebook Follow us on Twitter Follow us on Linkedin Follow us on Google+

Links

suchen [+/-]
Links 51 - 60 von 501 gesamt
  • Bund der Energieverbraucher

    Der Bund der Energie ist Vereinigung von mehr als 13.000 privaten und kleinen Unternehmen der Energieverbraucher. Es ist die einzige verbraucherorientierte Interessenorganisation in Deutschland, die auf Energiefragen spezialisiert ist. Seine Ziele sind eine nachhaltige Energieversorgung, bezahlbare Energiepreise, die Umsetzung der erneuerbaren Energien und der umsichtigen Nutzung von Energie. Der Verein gibt eigene Vierteljahreszeitschrift, die Energiedepesche und unterhält energieverbraucher.de, eine Website mit über 2000 Seiten auf der breitesten Palette von Energiefragen. Als Non-Profit-Organisation, ist Bund der Energie Mitglied im Bundesverband der Verbraucherorganisationen, die Verbraucherzentrale Bundesverband. Er wird ausschließlich durch die Gebühren der Mitglieder finanziert.

  • Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

    Themenseiten des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit.

  • Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

    Themenseiten Energie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).

  • Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi)

    Die Bundesregierung verfolgt das Ziel, den Anteil der erneuerbaren Energien am Primärenergieverbrauch bis zum Jahr 2010 gegenüber 2000 auf 4,2 % und am Stromverbrauch auf 12,5 % zu erhöhen. Dies entspricht etwa einer Verdoppelung.

    Das BMWi unterstützt mit der "Exportinitiative Erneuerbare Energien" den Export von Technologien zur Nutzung erneuerbarer Energien. Zur Erschließung neuer Absatz-, Bezugs-, Kooperations- und Investitionsmöglichkeiten werden insbesondere Maßnahmen zur Information und Beratung sowie zur Kontaktaufnahme mit ausländischen Unternehmen der Erneuerbare-Energien-Branche gefördert.

  • Bundesstelle für Energieeffizienz

    Die Bundesstelle für Energieeffizienz (BfEE) wurde innerhalb des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle im Januar 2009 eingerichtet.

  • Bundesverband BioEnergie e.V. (BBE)
    Ausgehende URL: http://www.bioenergie.de/

    Der Bundesverband BioEnergie e.V. (BBE) ist der Dachverband des bundesdeutschen Bioenergiemarktes. Er wurde 1998 gegründet, um der Vielfalt des Bioenergiemarktes mit all seinen Erscheinungsformen und Technologielinien im Strom-, Wärme- und Verkehrssektor gerecht zu werden.

  • Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft e.V.
    Ausgehende URL: http://www.bdbe.de

    Der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft e.V. vertritt branchenübergreifend die Interessen der deutschen Bioethanolwirtschaft. Der BDBe wirkt in allen für Biokraftstoffe relevanten Bereichen auf die Verbesserung der rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen hin. Daneben unterstützt er die Branche Forschung und Entwicklung und informiert über den aktuellen Stand der Branche.

  • Bundesverband Deutscher Wasserkraftwerke e.V.

    Der Bundesverband Deutscher Wasserkraftwerke e.V. (BDW) ist die bundesweite Interessenvertretung der deutschen Wasserkraftwerksbetreiber und unterstützt und fördert die rechtlichen, energiewirtschaftlichen, fachlichen und sonstigen relevanten Bereiche seiner Mitglieder im In- und Ausland.

  • Bundesverband Erneuerbare Energie e.V (BEE)
    Ausgehende URL: http://www.bee-ev.de

    Der Bundesverband Erneuerbare Energie wurde 1991 als Dachverband der Fachverbände der Erneuerbaren Energien gegründet. Mitglieder des Vereins sind derzeit 20 Verbände aus den Bereichen Wasserkraft, Windenergie, Biomasse, Solarenergie und Geothermie mit insgesamt über 30.000 Mitgliedern und Firmen. Zu den satzungsgemäßen Aufgaben des Bundesverbandes gehört die Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Erneuerbaren Energien, die Durchsetzung der Chancengleichheit dieser Energien gegenüber anderen Energiesparten, sowie insbesondere die Koordination der Einzelaktivitäten der Verbände gegenüber der Politik und der Öffentlichkeit.Langfristiges Ziel des BEE ist die vollständige Umstellung der Energienutzung auf Erneuerbare Energien.

  • Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung - BKWK
    Ausgehende URL: http://www.bkwk.de/

    Bündelung der politischen Interessen aller am KWK-Ausbau interessierten Branchen und gesellschaftlichen Gruppen

     

Fe
schließen x

Diese Seite in anderen Ländern